Aufbau

Vier Schritte für gesundes skyflowers Wachstum

  1. Wählen Sie einen geeigneten, sicheren Standort aus. Geben Sie skyflowers ausreichend Platz (bsp. Skyflowers-Stängel medium ca. 2 – 2,5 m Radius) und achten Sie auf genügend Abstand zu angrenzenden Objekten.
  2. Stecken Sie die vier Bestandteile des Stängels (B1-B4) so zusammen, dass das Ende mit der Verjüngung jeweils nach oben zeigt. Vervollständigen Sie den Stängel durch das Hinzufügen des Edelstahlrundstabes (B5), an dem Sie daraufhin die Blüte (C) befestigen.

WICHTIG: (B5) sollte noch von Hand leicht gebogen werden, um den eleganten Schwung zu erhalten.
  3. Heben Sie den zusammengefügten Stängel an und führen Sie das nicht-verjüngte Ende zuerst in die je nach Wunsch gelieferte Variante der Wurzel (A). Eine Wurzel ist nur dann notwendig, wenn auf dem Balkon oder Garten ein Stecken ins Erdreich nicht möglich ist. Wenn doch, kann das Stängelelement (B1) mit der Spitze nach unten ca. 30 cm ins Erdreich unter Verwendung eines Holzes und eines Hammers senkrecht vorsicht einschlagen.
  4. Genießen Sie die harmonischen Bewegungen und die entspannende Wirkung der skyflowers.

skyflowers-aufbau

Zuletzt angesehen